DHL

All posts tagged DHL

Nach aktuellen Ankündigungen von DHL / HERMES / DPD werden bei diesen 3 Anbietern die Preise im nächsten Jahr Spürbar ansteigen, während die Deutsche Post sogar beim Brief dazu übergeht laut darüber nachzudenken die Preise um 50 % anzuheben ist man bei Paketen inzwischen auch nicht abgeneigt den Preis um das Doppelte bis Dreifache anzuheben. Als Grund wird der massiv angestiegene Paketzustellungsbedarf und die durch Massenversender wie Amazon ausgelöste Dumpingpreiswelle gesehen welche die Versendeten Pakete immer mehr in die Höhe treibt und offenbar den Teuersten part des Paketversands ( die letzten 50 Meter ) nichtmehr refinanzieren kann.
Auf gut Deutsch strafen die Paketdienste alle (Privat-)Kunden ab mit stark erhöhten Preisen weil Großkunden Viele Pakete stark vergünstigt verschicken.
Da im Moment unklar ist ob auch Großkunden von der Erhöhung betroffen sind, finde ich das ganze „erstmal“ nen hartes Stück und wirft die Frage auf ob die Erhöhung von normal / Prio Paketen bei großabnehmern wie Amazon nicht gereicht hätte bzw. die Entfernung der Rabbatierung von diesen. Sonders Eppicht die letzten 50 Meter überhautp zu finanzieren scheint, trotz der Planung, zumindest die Deutsche Post nicht, welche offenbar weiterhin daran sind im Kommenden Jahr viele Private Postfillialen zu schließen und im Ausgleich keine eigenen aufbauen zu wollen.
Betroffen ist auch meine Filliale hier in Berlin, welche von der deutschen Post dieses Jahr schon die Postbank Lizenz entzogen bekommen hat und ab Januar / Februar sich auch als Postanbieter von dort zurückziehen will. Aus meiner 10 Minuten entfernten Postfilliale wird so eine 20 Minuten fahrt mit den Öffentlichen ( zzgl. Wartezeit an den Haltestellen ) zur nächst größeren Filliale die dadurch nicht weniger überlaufen sein wird als sonst. Auch habe ich in 5 km Umkreis keine DHL Packstation und bin somit auch nur inder Lage in der Übervollen Deutsche Post Filliale einzusammeln wenn ich ( wie fast immer ) meine Pakete nicht entgegen nehmen kann. Geholfen wird mit diesem Schwachsinn keinem.

Wenn man eins in Servicewüste Deutschland lernt, ist das es immer schlimmer geht … der Beste Beweis ist hier Amazon.

Als Versandhandel mit eigenem Lieferservice und hervorragender Anbindung an 3. Dienste wie DHL ist Amazon sehr stark auf eben den eigenen und die Drittdienste angewiesen. Klar kann Amazon nichts dafür wenn der DHL Fahrer keine Lust hat und das Paket lieber zur Pakstation oder Postamt bringt anstatt zu klingeln und seinen Job zu tun. Wofür Amazon aber was kann ist dafür zu sorgen das ihr Preferierter eigener Lieferdienst seinen Job tut … es kann nicht sein das ein AMAZON Logistiks Fahrer bei mir an der Tür klingelt, ich ihm aufmache und er Schnurstracks zu nem Nachbarn läuft und dort mein Paket deponiert… oder das Ein mit Morning Express gebuchtes Paket am nächsten Morgen ( der wo das Paket ankommen soll ) noch in Vorbereitung zum Versand steht … ich bezahle Amazon 5 Euro dafür das das Paket an dem Morgen bis 12 Uhr hier ist … und nicht das ich hier den Kunden Support anrufe und höre: Ich sehe das gleiche wie Sie, ich kontaktiere für Sie aber gleich das Warenlager damit das Paket schnellstmöglich rausgeht … und btw. hier zur Entschädigung ein Monat Prime und die Erstattung von den Morning Express Gebühren…

Sagen wir so, inzwischen haben sich dank sowelcher Vorfälle mein Prime um 6 Monate verlängert … Geschweige denn Vorfälle wo Pakete Spurlos bei nicht bekannten Adressen / Personen abgegeben wurden und selbst mit aufwendigster Detektivarbeit ist es ein Ding der Unmöglichkeit gewesen die Verschollene Ware ausfindig zu machen … kein Problem Amazon sendet auf eigene Kosten erneut … wat?

Richtig gehört, verkackt das Hauseigene Versandunternehmen seinen Job, steht Amazon mit egal wie teuer das Produkt eigendlich war dafür grade und ersetzt es … Anstandslos … Als wenn das für Amazon nicht Strafe genug wäre lernt man aus den Fehlern nicht … Hier fährt seit Monaten für Amazon Logistics ein Fahrer in der Gegend rum der die Zustellkarten  Konsequent falsch ausfüllt und darüber Hinaus auch noch Phantasienamen Einträgt … mehr als 6 mal moniert … nichts passiert … gleicher Fahrer klingelt vor 2 Tagen bei uns an der Türe … ich mach auf , er klingelt erneut … ich mach wieder auf … 3 mal das Spiel … dann bin ich runter … als ich unten ankam stand sein Transporter immernoch 2. Reihe … er aber nicht da … als ich nach 5 Minuten genervt wieder hochgehen wollte, kommt er aus dem Hinterhaus und wollte grad eine Paketkarte in den Briefkasten werfen … Aussage: ich wusste ja nicht ob sie da sind … WAS? ich habe ihm 4 mal die Tür aufgemacht mit nem nicht überhörbaren Türsummer … alter … der hat das Paket dann mal Strunz im Hinterhaus in der obersten Etage abgegeben. Also manchmal frage ich mich ernsthaft was bei den Fahrer da abgeht … aber das grenzt an debiler Dummheit. Noch besser wird das Spiel wenn unten die Tür offen steht … der Fahrer auf die Idee kommt … oh es ist 11:00 da ist bestimmt keiner daheim … lass uns doch das Paket gegenüber beim Späti abgeben und einfach ne Karte einwerfen … und meiner Eins sitzt da und wundert sich wo die erwarteten Pakete bleiben … Grr.

Und ja ich sitze hier und weiß nicht wann oder ob heute noch mein Morning Express Paket ankommt … wirklich toller Service -.-