OC

All posts tagged OC

Nvidias Antwort auf die Kleine Vega, war schon eine Weile in der Gerüchteküche unterwegs und bewahrheitet sich nun. Sie haben eine 1070 TI geschaffen die Preislich ca. 50 Euro über der 1070 aber 100 Euro unter der 1080 angesiedelt ist und das nur bei wenigen 10 % weniger Leistung als eine 1080.

Nvidias Shop Preise sind als Orientierung zu sehen und erste Custom Modelle werden mit dem Launch direkt bereit stehen. Das Problem hier, ist die Preisgestaltung, sodass teilweise die 1070 Ti Modelle sehr nahe an den Preis einer 1080 heranzukommen scheinen.

Gesichtet wurden bereits viele bekannte 1070 / 1080 Designs im 1070 Ti Format, sodass davon ausgegangen werden kann, dass das PCB Unverändert bleibt.

Einziger Wehrmutstropfen, Nvidia hat den Boardpartnern vorgeschrieben das alle 1070 Ti identisch von Werk aus takten sollen, ergo ist es egal ob Stock, Strixx, Aorus oder sonst etwas, sie sollten alle in etwa die gleiche Performance haben.

Einige Hersteller haben allerdings einen Weg herum gefunden und ihre Karten mit einem OC 2. Bios ausgestattet, bzw. eine angepasste Software zum Download bereitgestellt, welche die Karte automatisch auf die OC Werte overclocked.

Dann sind wir ja mal gespannt wie sich die Karte im Vergleich schlägt.

Mit einem entsprechendem Hardwareunterbau scheinen die 200 Euro günstigeren 1700 Ryzen wohl den Speed des größten Bruders 1800x zu erreichen und in einzelnen Fällen auch  zu übertrumpfen.

Ein Hardwaremagazin hat bereits ein paar Experimente mit dem 1700 Ryzen 8 Kerner gemacht und festgestellt das man mit einem X370 er Board als unterbau durchaus auch die Performance eines 1800x erreichen kann. Was weitaus interessanter ist, ist die Tatsache das günstigere Boards auf B350 Basis wohl die Performance aufgrund Kostengünsigerer Spannungswandler nicht erreichen konnten.

Wer also gern 40-50 Euro mehr in Ein Board und ca. 100 Euro in zusätzliche Kühlung investieren kann / möchte , kommt also auf eine Preisersparnis von 200 Euro … irgendwie macht die Rechnung noch keinen Sinn.

Gehe ich aber davon aus das man eh eine AiO Wasserkühlung kauft, und evntuell nich das Billigste Ramschboard benutzen will, kann man wirklich von Potential und Preisersparnis sprechen , ansonsten ist das alles nur vergebene Müh.