Star Wars

All posts tagged Star Wars

Disney baut immer weiter das Star Wars Universum aus und scheut auch nicht davor neue und alte Gesichter in der aktuell laufenden Serie The Mandalorian unterzubringen.

So durften wir in der ersten Season neben dem Mandalorianer bereits bekanntschaft mit Baby Yoda machen … oder wie er nun seit letzter Woche offiziell heißt: Grogu.

Auch durften wir bereits mit der aktuellen Anführerin der “echten” ( Mando selber ist nur ein Findelkind welcher dem Mandalorianischen glauben nach Erzogen wurde ) Mandalorianer Bo-Katan gespielt von Katee Sackoff ( bekannt von Battlestar Galactica ) erstmalig im Canon und ausserhalb von einer Zeichentrickserie bekanntschaft schließen.

Letzte Woche wurden wir dann auch noch mit einer Folge überrascht mit dem Namen “Die Jedi”, welche uns Ashoka Tano und somit Anakins einzigste Jedi Schülerin endlich aus der Zeichentrickserie auf den Normalen Bildschirm brachte in Form von Rosario Dawson, die hier superb ablieferte und eine mehr als Adäquate Leistung brachte um Ashoka Leben einzuhauchen.

Nach letzter Woche hätte man jetzt eigendlich nicht erwartet gleich noch einen Knaller zu bekommen … aber weit gefehlt … taucht keine 5 Minuten nach Start der Folge über dem Jedi Tempel auf Tython aufeinmal die Slave-1 auf und setzt zur Landung an. Aussteigen tut hier nicht nur Fennyx die früher in der Serie eigendlich als Verstorben gegolten hat sondern niemand geringeres als Boba Fett, dem Sohn von Jango Fett und somit dem Genetischem Erbgut aller Original Klontruppen und dem wohl badassigstem Mandalorianer ever.

Was Boba will ist einfach … seine Rüstung … die Rüstung die Mando auf Tatooine erhalten hat ist die von Jango bzw. Boba. Doch die “Verhandlungen” zwischen Mando und Boba wurden von Imperialen Sturmtruppen unterbrochen und was folgte war eine mehr als nur Epische Kampfszene wo Boba einmal mehr zeigt das er eben keine Schusswaffen benötigt. Zu guter Letzt kann er sich seinen Anzug anlegen und die Sturmtruppen in die Flucht schlagen und schafft es 2 Imperiale Truppentransporter auf dem Rückzug zu vernichten.

Währenddessen wird jedoch Gorgu von 4 der dunklen Sturmtruppler ( die Wohl doch nur Roboter sind ) eingesammelt und zu Moff Gideon gebracht, wo sich Gorgu dann erstmal an 2 Sturmtrupplern mit der macht auslässt und einmal mehr zeigt wie mächtig er wirklich ist.

Leider wurde die Ravencrest zerstört, dafür bekommt Mando nun tatkräfitge Unterstützung von Fennyx und Boba um Grogu zu befreien.

Eine wundervolle Entwicklung.

NVIDIA hat nun eine Sonderauflage seiner aktuellen Titan Xp Vorbereitet mit dem Motto Star Wars.

Die Karte kommt in 2 Designs in Aussehen einem Lichtschwert nachempfunden und mit den jeweiligen LED Beleuchtungen der hellen oder Dunklen Seite der Macht.

In diesem Falle bekommt die Jedi Version eine Grüne Beleuchtung, während die des Imperiums eine Rote Beleuchtung erhält.

Als kleines Gimmick kann die Verpackung auch als kleine Ausstellungsvitrine benutzt werden, wenn die Papabdeckung entfernt wurde.

Der Kostenpunkt der Limitierten Editionen beläuft sich auf 1200 Euro und ist ab 9. November bei NVIDIA direkt beziehbar.

WoW … einfach nur WoW.
Ich muss mich grad ein wenig sammeln, der Trailer war gut, nicht überladen und sieht aus wie aus der Original Triologie! Und so muss er auch aussehen, da er genau da spielt, in den Tagen und Wochen vor Episode 4.
Dieser Film wird inzwischen mehr erwartet als Episode 7, ganz einfach wegen dem Setting, dem ausgewählterem Cast und der erhofften Aufmachung. Im Prinzip handelt es sich hier um die Story der Rebellen und den harten Weg den sie gehen mussten um an die Pläne des ersten Todessterns zu kommen.
Da der Trailer schon ein must see ist, geht Disneys Rechnung mit einem Franchise auskoppler jedes Jahr oder alle Jahre wohl auf. Dieses Jahr im Dezember kommt Rogue One, nächstes Jahr Episode VIII und im Jahr darauf der Film zu Han Solos jungen Jahren ( sofern er denn jemals welche hatte 😉 ).
Für Star Wars Fans ist es wieder eine schöne Zeit die auf sie zukommt und für mich somit  auch