Switch

All posts tagged Switch

Man kann ja sagen was man will, aber dieses Jahr steht echt im Zeichen Nintendos …

Nicht nur hat Nintendo vor wenigen Tagen bestätigt für dieses Jahr bereits 7 Millionen Nintendo Switches an den Mann gebracht zu haben.

Es scheint nun auch so das nach Zelda mit 4.9 Millionen Verkäufen und Mario Kart 8 Delux mit 4.48 Millionen Verkäufen nun auch Super Mario Odyssey einen hervorragenden Marktstart hinlegt. Wahnwitzige 2 Millionen Verkäufe in 3 Tagen nach dem Marktstart sprechen für sich.

Auch die Resonanz der Spieler als auch Gametester geben dem Spiel das Siegel besonders wertvoll und spaßig.

Nintendo zeigt somit mal wieder was es kann … hervorragende Spiele für alt und Jung herstellen.

Nintendo gibt Entwarnung, die vermehrt mit dem Linken JoyCon gemeldeten Probleme sind kein Massenauftreten und lassen sich durch den Austausch des betroffenen JoyCon in der Regel nachhaltig beheben.

Desweiteren verdeutlicht Nintendo das diese Fehler nicht so sehr gehäuft wären das sie aus dem Rahmen der bei einem neuen Hardwarerelease einer Nintendo Konsole auftretenden Fehler stehen würden.

Momentan kämpft die Switch noch mit einigen Kinderkrankheiten, so kann offenbar durch einen Firmware Bug die Switch nicht die volle Leistung der GPU fahren. Hier arbeitet Nintendo aber schon an einem entsprechendem Firmware Update um die Brach liegende Performance bereitzustellen.

Ein anderer Performance Bug betrifft die CPU die anscheinend im Zusammenspiel mit der Automatischen WLAN Suche ein paar Gänge zurückschaltet und so für unkontrollierbare und vor allem Spürbare FPS Einbrüche sorgt. Verhindert werden kann das aktuell in dem man die WLAN Funktion komplett deaktiviert. Auch hier soll bereits an einem Fix gearbeitet werden.

Nun stehen die Verkaufszahlen der Ersten Woche Switch fest, und was man sehen kann Beeindruckt in der Tat sehr:

In den USA wurden 500.00 Geräte abgesetzt, in Japan 360.000 in Frankreich 110.000 und In Großbritannien 85.000 Geräte. Gesamt belaufen sich die ersten 7 Tage Verfügbarkeit auf 1.5 Millionen Verkaufte Einheiten. Zusätzlich wurden zu 89% der Geräte auch gleich noch das neues Zelda gekauft ( Was in Anbetracht der Schwachen Auswahl an Spieletitel zum Launch nicht verwundert ).

Erstaunlich ist, das Nintendo für den Gesammten Monat März „nur“ mit 2 Millionen AUSGELIEFERTEN Geräten an den Einzelhandel ausging, aber nicht von 1,5 Millionen VERKAUFTEN Geräten im Einzelhandel in einer Woche.

Das führt zu Engpässen im Endkundenbereich, so ist die Konsole bei allen Händlern vergriffen und selbst bei Amazon gibt es noch kein Neulieferdatum.

Die Firma Dbrand ist spezialisiert auf Schutzhüllen aller Art auf Vinyl Basis für so allerlei Gerät, vom Smartphone über Spielekonsolen bis hin zu Notebooks und größeren Dingen haben sie alles im Angebot was als Schutz oder als optische Aufwertung dienen könnte.

Im Zuge des Releases der Nintendo Switch haben sie bereits an einem Vorserien Modell Materialbedingte Probleme feststellen können die zur Beschädigung der Oberflächen der Joy Cons und der Rückseite der Switch führen können. Offenbar ist das Material der Konsole so porös das sie sich in kleinen Fragmenten mit der Beschichtung beim Ablösen des Schutzes mit ablöst. Die Hoffnung von Dbrand, das dies nur beim Vorserienmodell der Fall ist, wurde leider in den Wind geschlagen als die Finalen Konsolen auf den Markt kamen, mit dem selben verhalten.

Dbrand rät davon ab Vinyl basierende Schutzhüllen oder Selbstklebende zu verwenden, da diese die Nintendo Switch beschädigen können. Vor allem im bereich des Switch Logos auf der Rückseite der Konsole kann man dies sehen, da das Logo sich mit der Schutzhülle ablöste.

Sony hat sich den Launch der Nintendo Switch als Anlass genommen genommen den alten Rivalen etwas zu Mobben, zumindest in Italien.

Sony hatte auf Twitter ein Bild hochgeladen welche im Design des Switch Logos in Rot Weiß gehalten war, auf der einen Seite prangt auf Italienisch der Schriftzug das der 3. März ein Wichtiges Datum für das Gaming / die Gamer seien und auf der 2. Hälfte das die PS4 Slim am 3. März für 24h auf eine UVP von 199€ gesenkt wird.

Eine an sich nette Promoaktion von Sony zu kosten Nintendos, aber Humor ist ja bekanntlich gesund.